Icon

Schulsozialarbeit

Sozialpädagogik

Unsere Schulsozialarbeit wird z.Zt. umstrukturiert und neu besetzt.
Im Schuljahr 2018/19 werden sich insgesamt drei Personen um die Probleme
der Schüler und Schülerinnen kümmern.

Schulsozialarbeit an der Alexander-von-Humboldt-Schule bietet für:

Schülerinnen, Schüler, Eltern und Lehrer
Beratung und Unterstützung bei:

  • Problemen in der Klasse
  • Ärger auf dem Schulhof
  • Sorgen zu Hause
  • und Schulproblemen

Alle Gespräche werden vertraulich behandelt, mit dem Ziel, gemeinsame Lösungswege zu finden.

Die Schulsozialarbeiterin ist nach Terminvereinbarung in ihrem Büro in der Verwaltung zu erreichen.

Tel.: 06204 9668-31


Stadteilbüro Ost - Prima Klima

Lars Prechtl,
Dipl. Sozialpädagoge

Jugendförderung für die Viernheimer Oststadt und Bannholzgraben

  • Regelmäßige offene freizeitpädagogische Angebote (siehe Programm)
  • Projektarbeit mit Schülern und jungen Erwachsenen (siehe Schulprogramm & Aktionsplan der AvH)
  • Präventionsarbeit
  • Ganztagsprogramm nach Maß (z.B. Über-Mittag-Betreuung)
  • Gemeinwesenarbeit (Vereine, Klassen, Organisationen, engagierte Leute,...)
  • Internationale Jugendarbeit mit Viernheimer Partnerstädten (Austausch, Begegnung, int. Jugendmusikfestival „FULL FLAVOUR")

Schulbezogene Jugendarbeit/-bildung an der AvH

  • Präventionsarbeit mit Schulklassen zum Thema Gewalt, Integration, Berufsvorbereitung, Sucht und Klassengemeinschaft,
  • Kontaktarbeit vor, während und nach der Schule auf dem Schulhof und Villa Kunterbunt,
  • Projektarbeit mit Schulklassen (Wir unterstützen & vermitteln in allen Lebenslagen),
  • Kooperationen mit Einrichtungen der Jugendbildungsarbeit und Jugendhilfe,
  • Kooperation Jugendförderung Viernheim-Ost und Polizei Viernheim/ Mannheim (Schulbeauftragte),
  • Hilfe bei der Öffnung von Schule ins Gemeinwesen (Vereine, Klassen, Organisationen, engagierte Leute,...),
  • Internationale Jugendarbeit mit Viernheimer Partnerstädten (Austausch & Begegnung/ deutsch-polnischer Schüleraustausch),
  • Die Kooperation mit der AvH bei der Organisation von internationalen Klassenbegegnungen in Viernheim.
  • Mitarbeit in Arbeitsgruppen in der Institution Schule (Planungsgruppe, soziales Netzwerk AvH, Methodenlernen, Fachkonferenzen, Förderverein AvH,...),
  • Spieleverleih in der „Villa Kunterbunt" (siehe Öffnungszeiten)

Stadtteilarbeit/Gemeinwesenarbeit in der Oststadt und Bannholzgraben

  • Kooperationen mit Institutionen, Organisationen und Vereinen in Viernheim und Umgebung, Hilfe bei der Öffnung von Schule ins Gemeinwesen (Vereine, Klassen, Organisationen, engagierte Leute,...),
  • Über-Mittag-Betreuung für Schüler der 5. bis 7. Klassen und deren Familien in der Zeit von 12.30 Uhr bis 15.30 Uhr (warmes Mittagessen, Hausaufgaben, Freizeitprojekte),
  • Bereitstellung der Räumlichkeiten in der „Villa Kunterbunt" auf Anfrage für Projekte und organisierten Veranstaltungen für die Einwohner des Stadtteils,
  • Kommunaler Ansprechpartner für Bürger des Stadtteils,
  • Regelmäßige offene freizeitpädagogische Angebote (siehe Programm),
  • Internationale Begegnungen mit den Partnerstädten Viernheims

"Nur Kooperation hilft weiter!"

Artikel in der Fachzeitschrift "Pädagogik"

Aktuelle Termine

24. 10 2018

Gesamtkonferenz

24. 10 2018
19:00 Uhr

Infoabend der Gymnasialen Oberstufe (Aula)

30. 10 2018

Schulkonferenz

alle Termine ...

Das Neueste

27.09.2018

Lehrkräfte gesucht!

Ab dem 2. Schulhalbjahr suchen wir eine/n Lehrer/in in Katholischer Religion Ab März 2019 eine/n Lehrer/in für ...
mehr ...

Ältere Nachrichten ...