Icon

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Ganztagesangebot:

 Warum stehen die Termine für viele Angebote oft noch nicht fest, wenn das Programmheft erscheint?

Der Plan für die Ganztagesangebote muss sich nach dem allgemeinen Stundenplan richten. Weil dieser in der Regel erst in den letzten Tagen der Sommerferien endgültig erstellt werden kann, ist die weitere Planung der Räume und Zeiten für die Ganztagesangebote auch dann erst genauer möglich. Vorher muss aber schon zumindest die ungefähre Interessenlage und der ungefähre Bedarf geklärt werden. Daher ist die Vorwahl der Schüler, die schon länger an der Schule sind, anhand des Heftes wichtig, auch wenn es noch Unklarheiten gibt.

 Warum kann es sein, dass sich Termine auch in den ersten Wochen des neuen Schuljahres noch einmal ändern?

Die meisten Arbeitsgemeinschaften sind nicht nur für alle Schulzweige offen, sondern auch jahrgangsübergreifend. Da man vorher nicht genau weiß, wer sich aus den neuen fünften Klassen für ein Angebot entscheidet und vor allem wie der genaue Stundenplan der Teilnehmer aussieht, können sich Teilnehmer und Leiter in der Anfangsphase noch gemeinsam für einen für sie besser geeigneten Termin entscheiden (immer vorausgesetzt, dass dieser in den allgemeinen Raum- und Zeitplan der Schule passt).

 Wo finde ich den aktuellen Terminplan?

Den aktuellen Terminplan findest du hier, oder im Schaukasten für das Ganztagesangebot links neben der Bibliothek. Dort werden auch tagesaktuelle Mitteilungen ausgehängt.

 Ich würde gerne an einer AG teilnehmen, habe aber zeitgleich Unterricht, was kann ich tun?

Es lässt sich leider nicht in allen Fällen vermeiden, dass Unterricht und Nachmittagsangebote kollidieren. Es kann also sein, dass du an einer AG nicht teilnehmen kannst, weil der Fachunterricht vorgeht. In jedem Fall, solltest du aber mit dem Leiter des Angebotes sprechen. Wenn es möglich ist und die anderen Teilnehmer auch können, wird die AG evtl. so gelegt, dass du auch teilnehmen kannst (siehe oben).

 Was passiert, wenn sich zu wenige Teilnehmer für ein Angebot melden?

Wenn sich auch in den ersten Wochen nicht mehr Teilnehmer finden, als für einen ordnungsgemäßen Betrieb nötig sind, dann kann das Angebot nicht stattfinden. Am besten machst du zusammen mit deinem Leiter noch einmal ordentlich Werbung und bringst Freunde mit. Vielleicht wussten ja einige nur noch nicht richtig Bescheid, wie toll das dort ist.

 Warum muss ich mich entschuldigen, wenn ich einmal nicht teilnehmen kann?

Die Angebote für euch sind zwar kostenlos aber nicht unverbindlich. Eure Leiter planen und bereiten sich mit und für euch darauf vor. Auch die anderen Teilnehmer verlassen sich darauf, dass ihr dabei seid. Es ist daher selbstverständlich und höflich allen gegenüber, dass ihr vorher – am besten direkt beim Leiter der AG - Bescheid gebt, wenn ihr einmal nicht kommen könnt.

 Wie erfahre ich es, wenn meine AG einmal nicht stattfinden kann (weil der Leiter der AG krank oder verhindert ist)?

Wenn eure AG einmal nicht stattfinden kann, dann sagt der Leiter vorher im Sekretariat Bescheid. Die Nachricht wird dann sofort am Schaukasten für das Ganztagesangebot neben der Bibliothek ausgehängt. Im Vertretungsplan der Schule ist die Information auch online abrufbar. Dort müsst ihr unter „Klasse: GTA“ nachschauen und dann nach dem Namen eures AG-Leiters suchen. Für die genauen Bezeichnungen der zahlreichen Angebote ist dort leider kein Platz.

 Was ist, wenn nachmittags Lehrerkonferenzen stattfinden?

Konferenzen sind für Lehrer Pflichttermine. Sie müssen also daran teilnehmen. Alle Angebote, die von Lehrern geleitet werden, können daher an Konferenznachmittagen nicht stattfinden, die anderen – und das sind einige – aber natürlich schon! Ob euer Leiter an einer Konferenz teilnehmen muss, erfahrt ihr von ihm selbst, bzw. per Aushang am Schaukasten für das Ganztagesangebot links neben der Bibliothek.

 Gibt es Vertretungslehrer für die Nachmittagsangebote?

Angebote im Ganztag können leider in der Regel nicht vertreten werden. Das lässt die Personalsituation der Schule nicht zu. Oft ist es auch gar nicht möglich, weil eure Leiter ja Experten auf ihrem Gebiet sind, die es so schnell nicht zweimal gibt. Bei planbaren Abwesenheiten bemühen sich die Leiter der Angebote aber oft sehr kreativ und individuell um Ersatz.

 Was ist bei „hitzefrei“?

Viele Angebote, z. B. die die im Freien stattfinden können, sind (z. B. im Schatten) auch dann noch möglich, wenn die Temperaturen den Unterricht im überhitzten Gebäude der Schule unmöglich machen. Eine generell gültige Entscheidung für diesen Fall trefft ihr am Anfang des Sommers zusammen mit eurem Leiter. Dann ist es wichtig, dass sich jeder daran hält.

 An wen kann ich mich wenden, wenn es Fragen zum Ganztagesangebot gibt?

Die meisten konkreten Fragen lassen sich am besten direkt mit dem Leiter des jeweiligen Angebotes klären. Generell steht als Koordinator für das Ganztagesangebot Herr Ackermann unter
06204-9668-21 bzw. Lutz.Ackermann[at]avh-in-viernheim.de zur Verfügung.
Frau Kreimes im Sekretariat unter
06204-9668-0 bzw. Gerda.Kreimes[at]Kreis-Bergstrasse.de weiß ebenso genau Bescheid.

 

Das Neueste

28.06.2017

Stellenangebote

Aktuell suchen wir Vertretungslehrer für den Haupt-und Realschulzweig!
mehr ...

Ältere Nachrichten ...