Icon

Die kooperative Gesamtschule

Eine kooperative Gesamtschule vereinigt die Bildungsgänge der Hauptschule, der Realschule und des Gymnasiums "unter einem Dach". Sie umfasst die Jahrgangsstufen 5–12.
Seit dem Schuljahr 2013/14 hat die Alexander-von-Humboldt-Schule auf G9 umgestellt. Zum Schuljahr 2014/2015 wurden neben den Regelschulklassen zwei gebundene Ganztagesklassen im Gymnasial- und Realschulzweig eingerichtet.

Die kooperative Gesamtschule vermittelt die Abschlüsse der allgemein bildenden Schulen. Den Hauptschulabschluss nach 9 Schuljahren (Abschlussprüfung), die Mittlere Reife nach 10 Schuljahren (Abschlussprüfung), sowie die allgemeine Hochschulreife, das Abitur nach 13 bzw. 12 Schuljahren.

Da die Kolleginnen und Kollegen zweigübergreifend eingesetzt sind, haben sie einen genauen Überblick über die einzelnen Klassen bzw. Schüler, was sich bei einem Schulzweigwechsel für die Schülerinnen und Schüler als sinnvoll erwiesen hat.

 Eine Präsentation aller Schulzweige können Sie hier sehen.

Das Neueste

28.06.2017

Stellenangebote

Aktuell suchen wir Vertretungslehrer für den Haupt-und Realschulzweig!
mehr ...

Ältere Nachrichten ...